• Kontakt |
  • Stichwortsuche
    • Stichwortsuche

    • Ärztlicher Notdienst
    • Ausbildung
    • Auslandsarbeit
    • Babyschwimmen
    • Bergwacht
    • Betreuungsdienst
    • Behindertenfahrdienst
    • Berufsausbildung
    • Blutspende
    • ElBa - Eltern und Baby
    • Erste Hilfe
    • Euskirchener Rotkreuzhaus 
    • Grundlagen unserer Arbeit
    • Haus des Jugendrotkreuzes
    • Hausnotruf
    • Rettungshundestaffel
    • Ihr Rotes Kreuz am Ort
    • Jugendrotkreuz
    • Kinderschwimmen
    • Kindertagesstätten
    • Kreisbereitschaftsleitung
    • Kriseninterventionsdienst
    • Seniorengruppen
    • Familienbildung
    • Lebensrettende Sofortmaßn.
    • Leitungsgruppe
    • Mehrgenerationenprogramm
    • Ortsvereine
    • Personenauskunkftsstelle
    • Rettungsdienst
    • Rettungswachen
    • Rotkreuz- Zentrum
    • Sanitätsdienst
    • Service für Mitglieder
    • Sozialer Kleiderladen
    • Technischer Dienst
    • Wasserwacht
    • Zivildienst
Schrift: normal · groß · größer

Düsseldorf - Die Eifel ist immer eine Reise wert

14.05.09

Von: Rolf Zimmermann aus Euskirchen

Der Landesverband Nordrhein des Roten Kreuzes hat die Eifel schon vor vielen Jahren entdeckt. In Bad Münstereifel-Nöthen liegt die Jugendbildungsstätte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), das Haus des Jugendrotkreuzes. Jetzt gingen bei einem Tagesausflug 80 hauptamtliche Rotkreuzler aus Düsseldorf in der Eifel auf Entdeckungsreise.

Bild DRK | Das die Eifel eine Reise wert ist, war den 80 Hauptamtlichen des Rotkreuz-Landesverbandes schon lange klar. Heute konnten sie bei einem Tagesausflug in die Eifel zwischen verschiedenen Angeboten wählen. Neben einer Wanderung von Vogelsang durch den Nationalpark Eifel standen Kanufahren auf dem Rursee, ein Besuch im Freilichtmuseum in Kommern...

Bild DRK | ...eine Kletterpartie im Hochseilgarten Netterheim und eine Führung durch die historische Innenstadt von Bad Münstereifel zur Auswahl.

Bild DRK | Für eine Gruppe ging es mit einem Waldführer der Rotkreuz-Bergwacht von Vogelsang aus durch den Nationalpark Eifel.

Bild DRK | Informationstafeln der Nationalparkverwaltung erinnern an die Geschichte der Wüstung Wollseifen im ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang.

Bild DRK | In der Natur gab es auch immer wieder kleine Wunder zum Staunen.

Bild DRK | Zum Abschluss konnten sich die Teilnehmer bei einer ruhigen Fahrt über den "Eifel-Amazonas" von der Wanderung erholen.

Bild DRK | Eine andere Gruppe testete das Kanuangebot auf dem Rursee.

Bild DRK | Kapitän Frank "Ahoi".

Bild DRK | Auch der Hochseilgarten in Nettersheim war Ziel einer Gruppe.

Bild DRK | Das war eine echte Mutprobe für die Teilnehmer, aber Sicherheit wird hier groß geschrieben.

Eifel - Bilderbericht

 

DRK-Bergwacht Landesverband Nordrhein e.V. , Jülicher Ring 32b, 53879 Euskirchen, Telefon 0 22 51 / 79 11-0

Powered by D&T Internet.